Beratungskompetenz in der Projektarbeit

 

Expertenaussagen gegenüber Kunden im Projekt koordinieren
 
Immer mehr werden Projektleiter und Projektbearbeiter in funktionsübergreifenden Projektgruppen gefordert, Fachaussagen zu treffen und sensibel Kunden und Schlüsselpersonen des Auftraggebers professionell zu beraten.
Wer kennt nicht Situationen, wo der Key-Accounter, der Akquisiteur oder der Vertriebsfachmann eine überzeugende Kundenlösung herausarbeitet, aber oft miteingebundene Experten aus Fachabteilungen wegen mangelndem Beratungsverständnis andere technische Lösungen vorschlagen. Derartige unkoordinierte Fachvorschläge einzelner Experten gefährden das Projekt, bzw. stellen gar anstehende Folgeaufträge beim Kunden in Frage:
  • Einheitliche Sprachregelung,
  • Zusammenwirken beim Kunden,
  • gemeinsames Beratungsverständnis und
  • Beratungsvorgehen
sind wichtig, bedingen aber eine
 
Grundqualifizierung der Beratung im Projekt 
bei allen beteiligten Fachfunktionen. So wird überzeugend ein Projekt koordiniert; Synergie statt Irritation zeichnen kompetente Beratungsprozesse aus.
 
Wir qualifizieren dazu Ihre Projektbearbeiter, geben diesen das notwendige Handwerkszeug an die Hand und sichern so den Projekterfolg mit ab.
Wir öffnen für Ihre Schlüsselpersonen im Projekt unsere Toolbox an Beratungsmethoden, qualifizieren die Projektbearbeiter nach Projektbedarf und beraten die Projektleiter.
 
Projektkrisen werden so präventiv verhindert, Kundenzufriedenheit durch kompetente Prozess-Steuerung erhöht. So ermöglichen Projekte bereits während der laufenden Projektarbeit die Akquisition von Folgeaufträgen .
 
Testen Sie unsere langjährigen Erfahrungen aus der Beratung im Projekt. Beratungskompetenz stärkt Kundenzufriedenheit und sichert Folgeaufträge ab.